Zurück zu Trainmobil
Herstellerportale: Per Mausklick zur richtigen Information
Alle Informationen für die Wartung und Reparatur für Pkw, die die Euro 5 und Euro 6-Norm erfüllen, sind auf den Herstellerportalen für die Werkstätten verfügbar - so ist es seit Jahren festgeschrieben. Ziel ist es, dass alle Werkstätten durch die Herstellerinformationen  nach den Vorgaben des Fahrzeugherstellers warten, reparieren und instandhalten. Den richtigen Umgang mit den vielfältigen Informationen vermittelt Trainmobil in mehreren Trainings. Zu den Trainings 

Trainmobil weist den Nutzer darauf hin, dass die für den Nutzer zugänglich gemachten Daten keine eigenen Daten von Trainmobil sind, sondern diese für den Nutzer nur über eine komfortable Anwendernutzung verlinkt wurde. Trainmobil haftet nicht für die konkreten Daten und deren Richtigkeit auf den Herstellerseiten.

Unter anderem finden Sie auf den durch die Hersteller zur Verfügung gestellten Seiten bereit gestellte Informationen und Leistungen zu den Themen:

  • digitales Serviceheft
  • allgemeine technische Informationen
  • Software, Software Updates, Flash Software
  • besondere Aktionen/Rückruf etc.
  • aktuelle Wartungshinweise

Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Herstellerseite Kosten anfallen können und diese von der Nutzungsdauer der Kommunikation abhängig sind. Ihre Abrechnung erfolgt zumeist auf Stundenbasis. Sie sollten daher die Datenverbindung zu den Herstellern zügig nutzen und nicht durch Pausen unterbrechen. Die anfallenden Kosten halten wir für überschaubar und werden jeweils von den Herstellern deutlich und übersichtlich im Voraus gut erkennbar angezeigt.

1 Fahrzeughersteller

1 Fahrzeughersteller

1.1 Alfa Romeo

1. Registrierung

https://www.technicalinformation.fiat.com/tech-info-web/web/index.do

Informationen: 7,- €/Stunde

Diagnose- und Servicefunktionen: Nicht über Passthru

Programmierungsfunktionen: 2,50 €/Stunde

Originale Diagnosesoftware: 900,- €/Jahr



2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.



3. Weitere Inhalte 

Nur registrierten, eingeloggten Nutzern zugänglich 

1. Bordunterlagen - Betriebsanleitungen und Ergänzungen 


2. Aus- und Weiterbildungskurse - Kostenpflichtige Kurse zugänglich nach weiterer Registrierung für diesen Portalteil


3. Aktualisierung der Steuergeräte - Infos zu verschiedenen Funktionen wie Aktualisierung, Konfiguration und Initialisierung von Steuergeräten und elektronischen Bauteilen inkl. Liste der validierten und vollständig zur FCA-Software kompatiblen VCI


4. Werkzeuge und Ausstattung - Portal für Erwerb bzw. Verleih spezifischer Werkzeuge zur Reparatur und der  empfohlenen Ausrüstungen und allgemeinen Ausstattung


5. Technischer Helpdesk - Unterstützung bei Reparaturarbeiten



4. Betriebsanleitungen

http://aftersales.fiat.com/elum/Home.aspx?languageId=3

Hinweis: Nach erfolgter Registrierung auch zugänglich über das Werkstattportal.



5. Rückrufaktionen

Hotline 00800 2532000

Hinweis: Laut Angabe ist die Hotline kostenfrei. Die Kampagnen werden auch kostenfrei angegeben, wenn bei der Anwahl eines ECU-Zeitpaketes die VIN eingegeben wurde.



6. Offene Infos und Software

http://www.blueandme.net/blueandme/index.aspx?brand=fga&lang=de#/home/

Hinweis: Datenbanken und Updates für Infotainment.


http://fcagroup.navigation.com/home/de_DE/FiatEMEA/EUR?utm_campaign=Navteq-Partnership&utm_medium=oemreferral&utm_source=FiatMoparDE

Hinweis: Datenbank für kostenpflichtige Navigationsupdates 



7. Besonderheiten

Für die Programmierungsfunktionen steht derzeit kein bekanntes Passthru-VCI zur Verfügung.



8. Rettungskarten

http://alfaromeo.mopar.eu/alfaromeo/de/de/rettungsdatenblaetter



1.2 Audi

1. Registrierung

https://erwin.audi.com

Informationen: 7,- €/Stunde (erWin)

Diagnose- und Servicefunktionen: 10,- €/Stunde (ODIS)

Programmierungsfunktionen: 10,- €/Stunde (ODIS)

Originale Diagnosesoftware: 10,- €/Stunde (ODIS)


2. Digitales Serviceheft

https://erwin.audi.com/erwin/showDSP.do

DSP - Digitaler Serviceplan

Hinweis: Die elektronische Service Historie wurde für Fahrzeuge ab BJ 06.2016 eingeführt.

Nach Aussage der erWin Support Line steht diese Funktion nicht für alle Modelle in Deutschland zur Verfügung. Ausländische und Re-Import-Fahrzeuge können bereits vor dem o.a. Datum über ein digitales Serviceheft verfügen. 

Der Eintrag erfolgt kostenlos über das Informationssystem erWin. Dazu muss zunächst ein "Digitaler Serviceplan" über den Reiter "Produkte und Dienste" erstellt werden.


3. Weitere Inhalte 

 
Nach Registrierung und Kauf einer Flatrate

1. Handbuch Service Technik - Service Hinweise und technische Produktinformationen

2. Arbeitspositionen - Arbeitszeitwerte zu den jeweiligen Tätigkeiten

3. Reparaturleitfäden - Reparaturanleitungen zu den jeweiligen Tätigkeiten

4. Karosserie-Instandsetzung - Reparaturanleitungen zu den jeweiligen Tätigkeiten

5. Instandhaltung genau genommen - Anleitungen zu den jeweilig auszuführenden Punkten in der Wartungstabelle

6. Stromlaufpläne - Einbauorte der elektronischen Komponenten sowie Stromlaufpläne an sich

7. Wartungstabellen - für die Nutzung bei Inspektionen von Fahrzeugen ohne DSP

8. Download von Diagnose-Software - Original-Diagnose-Software ODIS


4. Betriebsanleitungen

https://www.audi.de/de/brand/de/landing/search/betriebsanleitung.html

Hinweis: Für Audi Besitzer sind die jeweiligen Betriebsanleitungen nach Registrierung und Eingabe der FIN kostenlos einseh- und druckbar



5. Rückrufaktionen

http://microsites.audi.com/servicecampaigns/de-de/index.html

Nach Eingabe der FIN erfahren Sie, ob das Fahrzeug von einer Feldmaßnahme betroffen ist.

Hinweis: Interne Feldaktionen werden im kostenpflichtigen Informationssystem nach Eingabe der VIN automatisch eingeblendet.



6. Offene Infos und Software

Kostenpflichtiges Kartenmaterial für ältere Modelle
 

https://login.audi.com/login/#/de/DE/login

Hinweis: Neuere Fahrzeuge, die über Audi connect verfügen, können über myAudi Kartenupdates durchführen


7. Besonderheiten

Für die Installation von ODIS, bzw. der Durchführung von Diagnose- und Servicefunktionen muss eine Org- und GlobalUser-ID beantragt werden. Hierfür entstehen einmalige Bearbeitungsgebühren von ca. 125€. Die Durchführung von Programmierungsfunktionen erfordert die Beantragung einer GeKo-Kennung, hierfür ist unter anderem ein Führungszeugnis erforderlich. Die GeKo-Kennung erfordert eine SecurID-Card, die monatliche Grundgebühren von ca. 40€ verlangt.

Bei Fahrzeugen mit einer Ethernet-Schnittstelle sollte eine Reprogrammierung mit einem Passthru-VCI ab einer bestimmten Dateigröße nicht mehr durchgeführt werden.


8. Rettungskarten

https://www.audi.de/de/brand/de/kundenbereich/geschaeftskunden/sonderfahrzeuge/einsatzfahrzeuge/leitfaden-fuer-rettungsdienste.html


1.3 BMW

1. Registrierung

https://aos.bmwgroup.com/

Informationen: 6,- €/Stunde (ISTA3 und AIR)

Diagnose- und Servicefunktionen: 6,- €/Stunde (ISTA 3)

Programmierungsfunktionen: 6,- €/Stunde (ISTA/P)

Originale Diagnosesoftware: 6,- €/Stunde (ISTA 3, ISTA/P)



2. Digitales Serviceheft

Hinweis: Die elektronische Service Historie wurde ab 12.2010 eingeführt. Alle relevanten CBS-Wartungsarbeiten die an einem BMW-Modell durchgeführt wurden (bspw. Motoröl, Bremsflüssigkeit, Bremsen, AU/HU), sollten ab diesem Datum eingetragen werden. Der Eintrag erfolgt kostenlos nach der Registrierung.

Ab dem Modell BMW 1er F20 (09/2011) werden die Einträge der elektronischen Service Historie auch über ISTA 3 auf das Fahrzeug übertragen. 


3. Weitere Inhalte 


Nach Registrierung und teilweise erst nach Kauf eines Tickets

1. Aftersales Information Research - (AIR) Technische und kaufmännische Servicedaten

2. Integrated Service Technical Application - (ISTA) Anwendung zur Diagnose von Fahrzeugen

3. Elektronischer Teilekatalog - komplettes Spektrum der BMW Vertriebsteile, Fahrzeugteile und sonstige Produkte

4. Technische Aktionen - notwendige Serienstandsverbesserungen, die von autorisierten BMW Werkstätten kostenfrei durchgeführt werden. Weisen Sie den Kunden bitte ggf. darauf hin, dass er diese Maßnahmen kostenfrei in einer BMW-Werkstätte durchführen lassen soll.

5. Kaufmännische Service Daten - Arbeitswerte zu den jeweiligen Tätigkeiten

6. Programmierung - (ISTA/P) Anwendung zur Programmierung, Kodierung und Diagnose von Fahrzeugen

7. P-Code - Offene und BMW-spezifische Fehlercodes

8. Werkstatteinrichtung - Werkzeuge und Werkstatteinrichtung, die speziell auf die Anforderungen der Modelle der BMW Group Marken abgestimmt ist

9. Abgas-Solldaten - Original-Diagnose-Software ODIS

10. Charging Data Information System - (CDIS) Ladezeitrechner für die Ladedauer von BMW i Fahrzeugen.

11. Schlüsseleinlesen - Einlesen der auf dem Fahrzeugschlüssel gespeicherten Service-Daten über den KeyReader



4. Betriebsanleitungen

http://www.bmw.de/de/meinbmw/start.html

Besitzer eines neueren BMW können eine digitale Betriebsanleitung nach dem Einloggen bei Mein BMW finden

Hinweis: Bei Fahrzeugen mit ConnectedDrive ist die Betriebsanleitung auf der Festplatte im Fahrzeug gespeichert. Bei neueren Modellen kann eine App über die angegebene Domaine im App Store oder Google play installiert werden, damit auf Geräten die das Betriebssystem iOS oder Android enthalten. Vorrangig sind hier Modelle ab 2013/14 enthalten.



5. Rückrufaktionen

https://aos.bmwgroup.com/

Hinweis: Offene Aktionen werden in der Aplikation "Technische Aktionen", AIR oder ISTA  nach Eingabe der VIN-Identifikation angezeigt. Hierfür ist eine Registrierung auf dem Portal nötig.



6. Offene Infos und Software

http://www.bmw.de/de/topics/faszination-bmw/connecteddrive/connecteddrive-services-offers/mobile-endgeraete/update.html

Hinweis: Datenbanken und Updates für Infotainment.



7. Besonderheiten

BMW bietet über das Portal die originale Diagnose- und Programmierungssoftware an. Bei Fahrzeugen mit einer Ethernet- oder MOST-Schnittstelle sollte eine Reprogrammierung mit einem Passthru-VCI ab einer bestimmten Dateigröße nicht mehr durchgeführt werden.



8. Rettungskarten

https://aos.bmwgroup.com/service/rescue-info

1.4 Chrysler

1. Registrierung

https://www.techauthority.com/de-de/

Informationen: 35$/3Tage

Diagnose-/Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

http://www.chrysler.com/en/owners/manuals/

Hinweis: Englische Versionen.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://www.driveuconnect.com/support/chrysler/

Hinweis: Datenbanken und Updates für Infotainment.


6. Besonderheiten

Informationen nach derzeitiger Kenntnis nur in englischer Sprache. Die Modelle Chrysler Delta und Ypsilon sind unter dem Fiat-Portal erreichbar.


7. Rettungskarten


http://www.jeep.de/download/pdf/Chrysler_Jeep_Dodge_Rettungsdatenblaetter.pdf




1.5 Chevrolet

1. Registrierung

https://www.gme-infotech.com

Informationen: 2,20 €/Stunde

Diagnose-/Servicefunktionen: Nicht über Passthru

Programmierungsfunktionen: 2,20 €/Stunde (SPS-Programmierung) 

Originale Diagnosesoftware: 5,- €/Tag (GDS2)



2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.



3. Weitere Inhalte 

 
Nach Registrierung und Kauf einer Abonnements

1. Technisches Informationssystem - (TIS2Web) enthält Service und Prüf-Anleitungen, Technische Daten und Neuheiten, Wartungspläne, Stromlaufpläne und Feldabhilfen

2. Vehicle Information System - (CIS/VIS) enthält grundlegende Fahrzeugdaten und Werkstattkampagnen

3. Elektronischer Ersatzteilkatalog - (EPC) Originalteile für die Marken Opel, Vauxhall und Chevrolet Europe und zugehörige Informationen



4. Betriebsanleitungen

http://www.chevrolet.de/fuer-besitzer/bedienungsanleitungen.html



5. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.



6. Offene Infos und Software

Nicht bekannt.



7. Besonderheiten

Die originale Diagnosesoftware ist nur in Verbindung mit dem originalen VCI (MDI) anwendbar.



8. Rettungskarten

http://www.ifz-berlin.de/#/rescue

1.6 Citroen

1. Registrierung

Informationen: 5€/Stunde
Diagnose-/Servicefunktionen: 25€/Jeton (DiagBox)
Programmierungsfunktionen: 25€/Jeton (DiagBox)
Originale Diagnosesoftware: 25€/Jeton (DiagBox)


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.

3. Betriebsanleitungen


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

Hinweis: Datenbanken und Updates für Infotainment.

6. Besonderheiten

Ein Diagnosezugang wird über die DiagBox per Jetons bezahlt. Ein Jeton ist gültig für zwei Fahrzeuge innerhalb einer Woche oder einem Fahrzeug innerhalb von zwei Wochen.

7. Rettungskarten

1.7 Dacia

1. Registrierung

http://www.infotech.renault.com

Informationen: 8€/Stunde

Diagnose-/Servicefunktionen: Nur in Verbindung mit dem Originalgerät Clip.

Programmierungsfunktionen: 15€/Jeton

Originale Diagnosesoftware: Nur in Verbindung mit der Originalgerät Clip.


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://www.dacia.de/service/navigation/aktualisierung/

Hinweis: Datenbanken und Updates für Infotainment.


6. Besonderheiten

Für den Download der Passthru-Programmierungssoftware wird eine Gebühr von 50€/Jahr verlangt. Das originale Diagnosegerät CLIP ist ab einem Preis von ca. 3500€ erhältlich. Die monatlichen Grundgebühren für die Software betragen 98€.


7. Rettungskarten:

http://www.dacia.de/media/pdf/att515538252805425b98e2eed2c070c96a/Dacia_Rettungsdatenblaetter.pdf



1.8 Daihatsu

1. Registrierung

Nicht bekannt.

Informationen: Unbekannt

Diagnose-/Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

Elektronisches Serviceheft ab 11.2008

Hinweis: Für unabhängige Marktteilnehmer ist eine Möglichkeit zur Eintragung theoretisch gegeben, wenn monatliche Lizenzgebühren für verschiedene EDV-Systeme an den Fahrzeughersteller gezahlt werden.


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

Nicht bekannt.


6. Besonderheiten

Daihatsu hat am 31.01.2013 den Neuwagenvertrieb in Europa eingestellt.


7. Rettungskarten

http://www.daihatsu.de/fileadmin/download/pdf_rettungsdatenblaetter/daihatsu_rettungsdatenblaetter_de_at.pdf

1.9 Dodge

1. Registrierung

https://www.techauthority.com/de-de/

Informationen: 35$/3Tage

Diagnose-/Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://www.driveuconnect.com/support/dodge/

Hinweis: Datenbanken und Updates für Infotainment.


6. Besonderheiten

Informationen nach derzeitiger Kenntnis nur in englischer Sprache.


7. Rettungskarten

http://www.jeep.de/download/pdf/Chrysler_Jeep_Dodge_Rettungsdatenblaetter.pdf








1.10 Fiat

1. Registrierung

https://www.technicalinformation.fiat.com/tech-info-web/web/index.do

Informationen: 7,- €/Stunde

Diagnose- und Servicefunktionen: Nicht über Passthru

Programmierungsfunktionen: 2,50 €/Stunde

Originale Diagnosesoftware: 900,- €/Jahr



2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.



3. Weitere Inhalte 

Nur registrierten, eingeloggten Nutzern zugänglich 

1. Bordunterlagen - Betriebsanleitungen und Ergänzungen 


2. Aus- und Weiterbildungskurse - Kostenpflichtige Kurse zugänglich nach weiterer Registrierung für diesen Portalteil


3. Aktualisierung der Steuergeräte - Infos zu verschiedenen Funktionen wie Aktualisierung, Konfiguration und Initialisierung von Steuergeräten und elektronischen Bauteilen inkl. Liste der validierten und vollständig zur FCA-Software kompatiblen VCI


4. Werkzeuge und Ausstattung - Portal für Erwerb bzw. Verleih spezifischer Werkzeuge zur Reparatur und der  empfohlenen Ausrüstungen und allgemeinen Ausstattung


5. Technischer Helpdesk - Unterstützung bei Reparaturarbeiten



4. Betriebsanleitungen

http://aftersales.fiat.com/elum/Home.aspx?languageId=3

Hinweis: Nach erfolgter Registrierung auch zugänglich über das Werkstattportal.



5. Rückrufaktionen

Hotline 00800 34280000

Hinweis: Laut Angabe ist die Hotline kostenfrei. Die Kampagnen werden auch kostenfrei angegeben, wenn bei der Anwahl eines ECU-Zeitpaketes die VIN eingegeben wurde.



6. Offene Infos und Software

http://www.blueandme.net/blueandme/index.aspx?brand=fga&lang=de

Hinweis: Datenbank mit Kompatibilitätsliste für Endgeräte und Updates für Blue&Me (Letzte Aktualisierung 12/2015, separates Navi im Fahrzeug)


https://www.driveuconnect.eu/de/support/fiat

Hinweis: Datenbank mit Kompatibilitätsliste für Endgeräte und Updates für UCONNECT (Integriertes Navi im Fahrzeug)


http://fcagroup.navigation.com/home/de_DE/FiatEMEA/EUR?utm_campaign=Navteq-Partnership&utm_medium=oemreferral&utm_source=FiatMoparDE

Hinweis: Datenbank für Navigationsupdates (Fiat-Kundenwebsite > Zubehör)



7. Besonderheiten

Beinhaltet zusätzlich die Modelle Chrysler Delta und Ypsilon. Für die Programmierungsfunktionen steht derzeit kein bekanntes Passthru-VCI zur Verfügung.



8. Rettungskarten

https://www.fiat.de/rettungsdatenblaetter

1.11 Ford

1. Registrierung

http://www.etis.ford.com/?lang=de&country=DE

Informationen: 8,- €/Stunde (Etis)

Diagnose- und Servicefunktionen: Nein

Programmierungsfunktionen: Ja

Originale Diagnosesoftware: 1800,- €/Jahr (IDS)



2. Digitales Serviceheft

http://www.etis.ford.com/?lang=de&country=DE

Hinweis: Der digitale Servicenachweis wurde ab MJ 2013 eingeführt. 

Der kostenlose Zugang erfolgt über das normale Ford-Portal Etis. 

Für die Berechtigung der Eintragung ins DSN muss eine weitere Registrierung per E-Mail an dsr@insigma.de erfolgen.



3. Weitere Inhalte 


1. Ausstehende Service-Aktionen - Anzeige der aktuellen Rückrufaktionen zum jeweiligen Fahrzeug


2. Wartungs-Checklisten - für Inspektionen nach Herstellervorgabe auch für Fahrzeuge ohne DSN


3. Mechanische Reparaturen - Mechanische Reparatur- und Diagnosearbeiten, Spezifikationen, Funktionsbeschreibungen

4. Karosserie und Lackierung - Unfallreparaturarbeiten, Karosseriemaße, Toleranzprüfungen, Korrosionsschutz, Informationen zu Lackreparaturen

5. Technische Service Information - Zugriff auf Technische Serviceinformationen (TSI)


6. Schaltpläne - Schaltpläne, Steckeransichten & Einbaulage der Bauteile


7. Fahrzeugumrüstungen - Handbuch mit den Aufbaurichtlinien (BEMM), zweidimensionale Konstruktionszeichnungen und Fahrzeuggewichte für Fahrzeugumbauten/Modifikationen


8. Ersatzteil-Katalog - Link zum online Ersatzteil-Katalog


9. Fehlercodes - Bedeutung und Beschreibung der Fehlercodes (DTCs)


10. Fahrzeugsoftware - Downloads zu Fahrzeugsoftware-Informationen einschließlich Modulinstallation, Updates und Servicefunktionen


11. Arbeitszeiten - zu den jeweiligen Tätigkeiten 


12. Spezialwerkzeug und Werkstattausrüstung - Information über Ford-Spezialwerkzeuge und Werkstattausrüstungen


13. Technische Hotline - Infos zur technischen Hotline von Ford



3. Betriebsanleitungen

http://www.ford.de/Rund-um-den-Service/Betriebsanleitungen



4. Rückrufaktionen

http://www.etis.ford.com/updateOptions.do

Hinweis: Kostenlos über Etis.



5. Offene Infos und Software

http://www.ford.de/UeberFord/FordTechnologien/Mobile-Kompatibilitaet

Hinweis: Datenbanken für Infotainment.


http://www.ford-zubehoer.de/s-max/2010/infotainment/navigation/navigationssoftware#

Kostenpflichtige Navigationsdatenupdates



6. Besonderheiten

Rückrufaktionen und Wartungstabellen werden kostenlos und auch ohne Registrierung angezeigt. Zusätzlich erfolgt die Angabe ob neue Software für ein Fahrzeugsystem vorhanden ist. Die originale Diagnosesoftware steht derzeit nur in Verbindung mit einer Jahreslizenz zur Verfügung.



7. Rettungskarten

1.12 Honda

1. Registrierung

http://www.techinfo.honda-eu.com/

Informationen: 10€/Stunde (Maris)

Diagnose- und Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

eh.servicesystem@honda-eu.com

Hinweis: Der elektronischer Servicenachweis wurde ab 06.2008 eingeführt. Der Eintrag wird nicht direkt vorgenommen, sondern die durchgeführte Servicearbeit mit Zusatzinformationen an die angegebene Email-Adresse gesendet. Die E-Mail sollte beinhalten: Kundenauftrag, Servicecode vom Fahrzeug (zusätzlich bei Durchführung der Korrosionsschutzkontrolle den Code K angeben) und die Fahrzeugdaten (VIN, Erstzulassung, KM-Stand).


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://www.honda.de/cars/services/download-bluetooth-kompatible-mobiltelefone.html

Hinweis: Datenbanken für Infotainment.


6. Besonderheiten

Das Werkstattportal bietet auf der Startseite auch Informationen für Motorräder an.


7. Rettungskarten

http://www.honda.de/cars/services/download-rettungsdatenblaetter.html

1.13 Hyundai

1. Registrierung

http://service.hyundai-motor.com

Informationen: 

17,85€/Tag

71,40€/7 Tage

178,50€/30 Tgae

1785,- €/365 Tage

Diagnose- und Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: s.o.

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

Über o.g. Link zu o.g. Preisen.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt


5. Offene Infos und Software

http://hyundai.nextgen-technology.net/?RegionId=1&Culture=de&Country=Austria&CultureId=1

Hinweis: Datenbank für Infotainment.


6. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.


7. Rettungskarten

http://www.hyundai.de/Services/Bestens-informiert/Rettungsdatenblaetter.html




1.14 Jaguar

1. Registrierung

http://topix.jaguar.jlrext.com/topix/vehicle/lookupForm

Informationen: 15€/Stunde (TOPIX)

Diagnose- und Servicefunktion: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

Die Online Service Historie (OSH) steht für alle Neufahrzeuge ab Modelljahr 1. Oktober 2013 zur Verfügung. 

Die Eintragung für den Freien Markt erfolgt über die Email Adresse jaghilfe@jaguarlandrover.com

Dazu muss die Rechnung und der Wartungsplan nach Herstellervorschriften mit gesendet werden. 

Für den Fahrzeughalter wird unter  https://osh.jaguar.com/login
ein separater Zugang für das OSH angeboten.


3. Betriebsanleitungen

http://www.jaguar.de/quality-section/kundenservice/handbuecher


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://jaguar50.nextgen-technology.net/?RegionId=1&CultureId=23&Culture=en

Hinweis: Datenbanken für Infotainment.


6. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.


7. Rettungskarten

http://www.jaguar.de/quality-section/kundenservice/handbuecher/emergency-services-e10/index.html

1.15 Jeep

1. Registrierung

https://www.techauthority.com/de-de/

Informationen: 35$/3Tage

Diagnose-/Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft 

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen 

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen 

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software 

http://www.driveuconnect.com/support/jeep/

Hinweis:  Datenbanken und Updates für Infotainment.


http://fcagroup.navigation.com/home/de_DE/FiatEMEA/EUR?utm_campaign=Navteq-Partnership&utm_medium=oemreferral&utm_source=FiatMoparDE

Hinweis: Datenbank für kostenpflichtige Navigationsupdates 


 6. Besonderheiten 

Keine Besonderheiten. 


 7. Rettungskarten

http://www.jeep.de/download/pdf/Jeep_Rescue_data_sheet.pdf

http://www.jeep.de/download/pdf/Chrysler_Jeep_Dodge_Rettungsdatenblaetter.pdf

1.16 Kia

1. Registrierung

http://www.kia-hotline.com

Informationen: 5€/Stunde (HERIOS)

Diagnose- und Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: 5€/Stunde

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt

2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://www.kia.com/de/specials/kia-bluetooth-portal/

Hinweis: Datenbanken für Infotainment.


6. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.


7. Rettungskarten

http://www.kia.com/de/service/rettungsdienste/

1.17 Lancia

1. Registrierung

https://www.technicalinformation.fiat.com/tech-info-web/web/index.do

Informationen: 7,- €/Stunde

Diagnose- und Servicefunktionen: Nicht über Passthru

Programmierungsfunktionen: 2,50 €/Stunde

Originale Diagnosesoftware: 900,- €/Jahr



2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.



3. Weitere Inhalte 

Nur registrierten, eingeloggten Nutzern zugänglich 

1. Bordunterlagen - Betriebsanleitungen und Ergänzungen 


2. Aus- und Weiterbildungskurse - Kostenpflichtige Kurse zugänglich nach weiterer Registrierung für diesen Portalteil


3. Aktualisierung der Steuergeräte - Infos zu verschiedenen Funktionen wie Aktualisierung, Konfiguration und Initialisierung von Steuergeräten und elektronischen Bauteilen inkl. Liste der validierten und vollständig zur FCA-Software kompatiblen VCI


4. Werkzeuge und Ausstattung - Portal für Erwerb bzw. Verleih spezifischer Werkzeuge zur Reparatur und der  empfohlenen Ausrüstungen und allgemeinen Ausstattung


5. Technischer Helpdesk - Unterstützung bei Reparaturarbeiten



4. Betriebsanleitungen

http://aftersales.fiat.com/elum/Home.aspx?languageId=3

Hinweis: Auch zugänglich über das Hauptportal, nach erfolgter Registrierung.



5. Rückrufaktionen

Hotline 00800 2532000

Hinweis: Laut Angabe ist die Hotline kostenfrei. Die Kampagnen werden auch kostenfrei angegeben, wenn bei der Anwahl eines ECU-Zeitpaketes die VIN eingegeben wurde.



6. Offene Infos und Software

http://www.blueandme.net/blueandme/index.aspx?brand=fga&lang=de#/home/

Hinweise:

Datenbanken und Updates für Infotainment.


http://fcagroup.navigation.com/home/de_DE/FiatEMEA/EUR?utm_campaign=Navteq-Partnership&utm_medium=oemreferral&utm_source=FiatMoparDE

Hinweis: Datenbank für kostenpflichtige Navigationsupdates 



7. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.Für die Programmierungsfunktionen steht derzeit kein bekanntes Passthru-VCI zur Verfügung.



8. Rettungskarten

 


1.18 Land Rover

1. Registrierung

http://www.landrovertechinfo.com

Informationen: 15€/Stunde (TOPIX)

Diagnose- und Servicefunktion: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

https://osh.landrover.com/login?brand=land-rover 

Hinweis: Unter o.a. Link können Einträge vorgenommen werden.

Die Online Service Historie (OSH) steht für alle Neufahrzeuge ab Modelljahr 2014 zur Verfügung. 


Für den Fahrzeughalter wird unter o.a. Link ein separater Zugang für das OSH angeboten.



3. Betriebsanleitungen

http://www.landrovertechinfo.com

Hinweis: Zugang nach erfolgter Registrierung.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://landrover50.nextgen-technolo-gy.net/?CultureId=1&RegionId=1&Culture=de

Hinweis: Datenbanken für Infotainment.


6. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.


7. Rettungskarten

http://www.landrover.de/ownership/emergency.html

1.19 Lexus

1. Registrierung

http://www.lexus-tech.eu/default.aspx

Informationen: 3€/Stunde

Diagnose- und Servicefunktion: 5€/Tag (GTS)

Programmierungsfunktionen: 5€/Tag (GTS)

Originale Diagnosesoftware: Ja5€/Tag (GTS)

2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://www.lexus-mapupdates.eu/

http://www.lexus-tech.eu/Bluetooth/search.aspx

Hinweis: Datenbanken für Infotainment.


6. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.

7. Rettungskarten

http://www.lexus.de/service/informationen/zubehoer/#/Rettungskarte

1.20 Mazda

1. Registrierung

https://mapps.mazdaeur.com/mud/registerio.html?locale=de#DA62BB00-037C-4D30-9212-D4BD609DF470

Informationen: 5,- €/Stunde (MESI)

Diagnose- und Servicefunktion: 

Programmierungsfunktionen:

Originale Diagnosesoftware:



2. Digitales Serviceheft

DSR-IMT@mazda.de

Hinweise: Der digitale Service Nachweis wurde ab Modelljahr 2006 eingeführt. Um die Eintragsberechtigung auf dem Mazda-Portal zu erreichen senden Sie eine formloses Anschreiben auf ihrem Briefpapier und einen aktuellen Handelsregisterauszug oder den Eintrag in die Handwerksrolle als E-Mail an die dargestellte Email-Adresse. Geben Sie Ihre Werkstattdaten und USt-IdNr mit an.



3. Weitere Inhalte 

 
Nach Registrierung
 

1. Mazda Modular Diagnostic System - (M-MDS) Mazda Modul-Programmierungs-Software ist die Original Diagnosesoftware


2. Electronic Parts Catalog - (EPC) Elektronischer Ersatzteilkatalog 


3. Bluetooth-Support - Website zur Unterstützung von Bluetooth Freisprechanlagen


4. Special Service Tools - (SST) Onlineshop für Spezialwerkzeuge



Nach Registrierung und Kauf von zeitlich begrenzten Zugangsrechten


5. Mazda Elektronische Service-Informationen - (MESI) Werkstattliteratur, Verkabelungsdiagramme, Karosserie-Handbuch, Technische Daten, Fehlersuche, Diagnosen, Störungscodes


6. Elektronisches Produkt Unterstützungssystem - (ePSS) Portal für Technische Service-Informationen (bekannte Fehler und deren Lösung) und Technische Service-Kampagnen (Feldaktionen)

7. Arbeitsrichtzeiten - (SRT) Richtzeitenkatalog für mechanische, elektronische Reparaturen
 


4. Betriebsanleitungen

http://www.mazda.de/service-zubehoer/funktionen-und-anleitungen/



5. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.



6. Offene Infos und Software

http://www.mazda.de/service-zubehoer/navigation-bluetooth/satnav/

http://infotainment.mazdahandsfree.com/vehicle_select?language=de-EU

Hinweis: Datenbanken und Updates für Infotainment.



7. Besonderheiten

Die Bezahlvorgänge finden ausschließlich über PayPal statt.



8. Rettungskarten

1.21 Mercedes

1. Registrierung

Von dieser Seite aus können Sie auf die unterschiedlichen Systeme zugreifen und sich registrieren oder einloggen.

Informationen: 8,- €/Stunde (WIS)

Diagnose- und Servicefunktion: 10,- €/Stunde (Xentry Diagnostics)

Programmierungsfunktionen: 10,- €/Stunde (Xentry Passthru)

Originale Diagnosesoftware: 10,- €/Stunde (Xentry Diagnostics)



2. Digitales Serviceheft

http://tinyurl.com/https-login-i-daimler-com

DSB – Digitales Service Booklet 

Die Nutzung ist kostenlos

Für diese Anwendung wird ein Java Applet benötigt

Die Java Version 8 Update 131 als 32 bit Version funktioniert ohne Störungen

Zum Registrieren wird eine Mercedes-Benz Kundennummer benötigt (steht z.B. auf der Ersatzteilrechnung von Mercedes- Benz)

Für Modelle ab 07/2008 und Transporter ab 10/2012 sowie Smart ab 06/2014 


3. Weitere Inhalte

1. EPC – Electronic Parts Catalogue. Der elektronische Teilekatalog unterstützt Sie in der Auswahl und Bestellung des richtigen Teils.

http://service-parts.mercedes-benz.com/dcagportal/DCAGPortal/portalMarket.action?market=Europe

Die Nutzung kostet 50,- €/Jahr

Für diese Anwendung wird ein Java Applet benötigt

Die Java Version 8 Update 91 funktioniert ohne Störungen.


2. WIS – Werkstatt-Infomations-System. WIS enthält sämtliche Service- und Reparaturinformationen für  Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz (ab Baujahr 1985) und smart.

http://service-parts.mercedes-benz.com/dcagportal/DCAGPortal/portalMarket.action?market=Europe

Die Nutzung kostet 7,- €/Stunde.

Für diese Anwendung wird ein Java Applet benötigt.

Die Java Version 8 Update 111 als 32 bit Version funktioniert ohne Störungen.


3. ASRA – Informationen zu Arbeits- und Standard-texten, Richtzeiten und Arbeitswerten. ASRA ist ein elektronischer Katalog für Arbeitswerte und Richtzeiten.     

http://service-parts.mercedes-benz.com/dcagportal/DCAGPortal/portalMarket.action?market=Europe  

Selbe Vorgaben und Kosten wie bei dem WIS


4. XENTRY TIPS -  ist ein Informationssystem für den weltweiten Austausch von technischen Informationen, Wissen und Lösungen über alle Servicestufen. „Hat meine Beanstandung schon mal eine andere Werkstatt auf dieser Welt gehabt?“.

http://tinyurl.com/https-login-i-daimler-com

Die Nutzung kostet 120,- €/Jahr

Die Browser basierte Anwendung ist Barrierefrei  


5.  WebParts – elektronische Teilebestellung bei Ihrem Mercedes-Benz-Partner. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit Preise einzusehen.

http://tinyurl.com/https-login-i-daimler-com

Die Nutzung ist kostenlos

Der Mercedes- Benz Partner vor Ort ist für die Bereitstellung zuständig

Steht als Java Applet, wie auch als Browser basierte Anwendung zur Auswahl


6.  TechInfo-Shop – Einkaufsportal für Sonderwerkzeuge und Diagnosesysteme für die freie Werkstatt.

http://www.techinfo-shop.de/

Registrierung erfolgt kostenlos


7.  Xentry PassThru EU - Ab Euro5-Fahrzeuge besteht mit dieser Anwendung die Möglichkeit Steuergeräte Ferncodierung bzw. flashen.

Bestellung erfolgt über den Techinfo- Shop

http://www.techinfo-shop.de/

Kosten von 110,- €/Jahr

Zusätzlich 10,- €/Stunde als Zeitguthaben notwendig

Fehlerspeicher auslesen und löschen möglich


8.  Xentry Diagnostics EU - XENTRY Diagnostics EU ist die vollumfängliche Diagnoselösung der Euro5-, EURO 6- bzw. EURO VI-zertifizierten Baureihen.

Bestellung erfolgt über den Techinfo- Shop

http://www.techinfo-shop.de/

Kosten von 610,- €/Jahr

Vertragslaufzeit 3 Jahre

Zusätzlich 10,- €/Stunde als Zeitguthaben notwendig 

 

4. Betriebsanleitungen 

https://tinyurl.com/mercedes-benz-de-manual


5. Rückrufaktionen

Nicht bekannt


6. Offene Infos und Software

Kartenmaterial im Onlineshop kostenpflichtig bestellbar

Service Updates COMAND

7. Besonderheiten 

nicht bekannt

8. Rettungskarten 

1.22 Mini

1. Registrierung

  https://aos.bmwgroup.com/

Informationen: 6,- €/Stunde (ISTA und AIR)

Diagnose- und Servicefunktionen: 6,- €/Stunde (ISTA 3)

Programmierungsfunktionen: 6,- €/Stunde (ISTA/P)

Originale Diagnosesoftware: 6,- €/Stunde (ISTA 3, ISTA/P)



2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.



3. Weitere Inhalte 


Nach Registrierung und teilweise erst nach Kauf eines Tickets

1. Aftersales Information Research - (AIR) Technische und kaufmännische Servicedaten

2. Integrated Service Technical Application - (ISTA) Anwendung zur Diagnose von Fahrzeugen

3. Elektronischer Teilekatalog - komplettes Spektrum der BMW Group Vertriebsteile, Fahrzeugteile und sonstige Produkte

4. Technische Aktionen - notwendige Serienstandsverbesserungen, die von autorisierten BMW Werkstätten kostenfrei durchgeführt werden. Weisen Sie den Kunden bitte ggf. darauf hin, dass er diese Maßnahmen kostenfrei in einer BMW-Werkstätte durchführen lassen soll.

5. Kaufmännische Service Daten - Arbeitswerte zu den jeweiligen Tätigkeiten

6. Programmierung - (ISTA/P) Anwendung zur Programmierung, Kodierung und Diagnose von Fahrzeugen

7. P-Code - Offene und BMW Group-spezifische Fehlercodes

8. Werkstatteinrichtung - Werkzeuge und Werkstatteinrichtung, die speziell auf die Anforderungen der Modelle der BMW Group Marken abgestimmt ist

9. Abgas-Solldaten - Original-Diagnose-Software ODIS

10. Schlüsseleinlesen - Einlesen der auf dem Fahrzeugschlüssel gespeicherten Service-Daten über den KeyReader



4. Betriebsanleitungen

http://www.mini.de/online_owners_manual/



5. Rückrufaktionen

https://aos.bmwgroup.com/

Hinweis: Offene Aktionen werden in der Aplikation "Technische Aktionen", AIR oder ISTA  nach Eingabe der VIN-Identifikation angezeigt. Hierfür ist eine Registrierung auf dem Portal nötig.



6. Offene Infos und Software

Nicht bekannt.



7. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.



8. Rettungskarten 

https://aos.bmwgroup.com/service/rescue-info

1.23 Mitsubishi

1. Registrierung

http://mitsubishitechinfo.eu

Informationen: 6€/Stunde

Diagnose- und Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen:

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

Nicht bekannt.


6. Besonderheiten

Die Zugänge sind neben der üblichen Zeitbegrenzung (1 Stunde bis 1 Jahr) zusätzlich mit einer Dateigrenze (bspw. 5 Dateien bei einem Stundenzugang) versehen.


7. Rettungskarten

http://www.mitsubishi-motors.de/Wartung/Rettungskarten/

1.24 Nissan

1. Registrierung

https://eu.nissan.biz

Informationen: Unbekannt

Diagnose- und Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

http://www.nissan.de/DE/de/services-fleet/aftersales-services/maintenance/recall.html

Hinweis: Nach erfolgter Registrierung unter „YOU+NISSAN“


5. Offene Infos und Software

Nicht bekannt.


6. Besonderheiten

Die Registrierung erfolgt unter dem Begriff „IMT Sign Up“.


7. Rettungskarten





1.25 Opel

1. Registrierung

https://www.gme-infotech.com

Informationen: 10,- €/Stunde

Diagnose-/Servicefunktionen: Über PassThru (GDS2), 5,- €/Stunde

Programmierungsfunktionen: 10,- €/Stunde (SPS-Programmierung)

Originale Diagnosesoftware: 5,- €/Stunde (GDS2)


Hinweis: Beantragung einer DUNS-Nummer (englische Ust.-ID) erforderlich unter:

https://www.upik.de/#



2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.

 


3. Weitere Inhalte 

 
Nach Registrierung und Kauf einer Abonnements

1. Technisches Informationssystem - (TIS2Web) enthält Service und Prüf-Anleitungen, Technische Daten und Neuheiten, Wartungspläne, Stromlaufpläne und Feldabhilfen

2. Vehicle Information System - (CIS/VIS) enthält grundlegende Fahrzeugdaten und Werkstattkampagnen

3. Elektronischer Ersatzteilkatalog - (EPC) Originalteile für die Marken Opel, Vauxhall und Chevrolet Europe und zugehörige Informationen


4. Betriebsanleitungen

http://www.opel.de/service/betriebsanleitungen.html



5. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.



6. Offene Infos und Software

http://opel.navigation.com/de_DE/OpelEMEA/EUR

Kartenmateria kostenpflichtig bestellbar


7. Besonderheiten

Das GDS2 steht für Modelle ab 2009 über PassThru zur Verfügung. 



8. Rettungskarten

http://www.ifz-berlin.de/#/rescue

1.26 Peugeot

1. Registrierung

http://public.servicebox.peugeot.com

Informationen: 5€/Stunde

Diagnose-/Servicefunktionen: 25€/Jeton (DiagBox)

Programmierungsfunktionen: 25€/Jeton (DiagBox)

Originale Diagnosesoftware: 25€/Jeton (DiagBox)


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

http://public.servicebox.peugeot.com/ddb/


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://services.peugeot.de/bluetooth-kompatibilitaet/

Hinweis: Datenbanken für Infotainment


6. Besonderheiten

Ein Diagnosezugang wird über die DiagBox per Jetons bezahlt. Ein Jeton ist gültig für zwei Fahrzeuge innerhalb einer Woche oder einem Fahrzeug innerhalb von zwei Wochen.


7. Rettungskarten

http://services.peugeot.de/rettungsblaetter/

1.27 Porsche

1. Registrierung

https://techinfo2.porsche.com/PAGInfosystem/VFModuleManager?Type=GVOStart

Informationen: 10€/Stunde

Diagnose-/Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt

2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

http://www.porsche.com/germany/accessoriesandser-vices/porscheservice/vehicleinformation/

Hinweis: Über die angegebene Domaine kann eine App im App Store oder Google play installiert werden, damit auf Geräten die das Betriebssystem iOS von Apple oder Android von Google enthalten.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://www.porsche.com/germany/accessoriesandser-vices/porscheservice/vehicleinformation/documents/

Hinweis: Datenbänke für Infotainment.


6. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.


7. Rettungskarten

http://www.porsche.com/germany/accessoriesandservices/porscheservice/vehicleinformation/documents/

1.28 Renault

1. Registrierung

http://www.infotech.renault.com

Informationen: 8€/Stunde

Diagnose-/Servicefunktionen: Nur in Verbindung mit dem Originalgerät Clip.

Programmierungsfunktionen: 15€/Jeton

Originale Diagnosesoftware: Nur in Verbindung mit der Originalgerät Clip.


2. Digitales Serviceheft

Eine Eintragung über die Infotech-Website ist derzeit nicht möglich. Die Vertragshändler führen bei Fahrzeugen ab MJ 2013 einen Ausdruck der Reparaturhistorie aus. Für das DSH gibt es derzeit keine eigene Datenbank. Laut Renault sollen Fremdwerkstätten den Auftrag für einen Service ausdrucken und diesen der Betriebsanleitung beilegen.


3. Betriebsanleitungen

http://www.e-guide.renault.com/portail/

http://www.renault.de/e-guides/


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://www.renault.de/service-privatkunden/carminat-tomtom-multimedia

Hinweis: Datenbänke und Updates für Infotainment.


6. Besonderheiten

Für den Download der Passthru-Programmierungssoftware wird eine Gebühr von 50€/Jahr verlangt. Das originale Diagnosegerät CLIP ist ab einem Preis von ca. 3500€ erhältlich. Die monatlichen Grundgebühren für die Software betragen 98€.


7. Rettungskarten

http://www.renault.de/service-privatkunden/rettungskarten/

1.29 Seat

1. Registrierung

https://erwin.seat.com

Informationen: 7,- €/Stunde (erWin)

Diagnose- und Servicefunktionen: 10,- €/Stunde (ODIS)

Programmierungsfunktionen: 10,- €/Stunde (ODIS)

Originale Diagnosesoftware: 10,- €/Stunde (ODIS)


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Weitere Inhalte 

 
Nach Registrierung und Kauf einer Flatrate

1. Handbuch Service Technik - Service Hinweise und technische Produktinformationen

2. Arbeitspositionen - Arbeitszeitwerte zu den jeweiligen Tätigkeiten

3. Reparaturleitfäden - Reparaturanleitungen zu den jeweiligen Tätigkeiten

4. Karosserie-Instandsetzung - Reparaturanleitungen zu den jeweiligen Tätigkeiten

5. Instandhaltung genau genommen - Anleitungen zu den jeweilig auszuführenden Punkten in der Wartungstabelle

6. Stromlaufpläne - Einbauorte der elektronischen Komponenten sowie Stromlaufpläne an sich

7. Wartungstabellen - für die Nutzung bei Inspektionen von Fahrzeugen

8. Download von Diagnose-Software - Original-Diagnose-Software ODIS


4. Betriebsanleitungen

http://www.seat.de/service-zubehoer/handbuecher-und-anleitungen.html


5. Rückrufaktionen

https://erwin.seat.com

Hinweis: Interne Feldaktionen werden bei dem kostenpflichtigen Informationssystem nach Eingabe der VIN automatisch eingeblendet.


6. Offene Infos und Software

http://www.seat.de/content/de/brand/de/contact/modell-kataloge/updates.html

Hinweis: Datenbanken und Updates für Infotainment.


7. Besonderheiten

Für die Installation von ODIS, bzw. der Durchführung von Diagnose- und Servicefunktionen muss eine Org- und GlobalUser-ID beantragt werden. Hierfür entstehen einmalige Bearbeitungsgebühren von ca. 125€. Die Durchführung von Programmierungsfunktionen erfordert die Beantragung einer GeKo-Kennung, hierfür ist unter anderem ein Führungszeugnis erforderlich. Die GeKo-Kennung erfordert eine SecurID-Card, die monatliche Grundgebühren von ca. 40€ verlangt.

Bei Fahrzeugen mit einer Ethernet-Schnittstelle sollte eine Reprogrammierung mit einem Passthru-VCI ab einer bestimmten Dateigröße nicht mehr durchgeführt werden.


8. Rettungskarten

http://www.seat.de/service-zubehoer/handbuecher-und-anleitungen.html

Die Rettungskarte zum jeweiligen Fahrzeug finden Sie nach Auswahl des Fahrzeugs

1.30 Skoda

1. Registrierung

https://erwin.skoda-auto.cz

Informationen: 7,- €/Stunde (erWin)

Diagnose- und Servicefunktionen: 10,- €/Stunde (ODIS)

Programmierungsfunktionen: 10,- €/Stunde (ODIS)

Originale Diagnosesoftware: 10,- €/Stunde (ODIS)


2. Digitales Serviceheft

https://erwin.skoda-auto.cz/erwin/showDSP.do

Hinweis: Der digitale Serviceplan wurde ab 07.2013 eingeführt. Ausländische und Re-Import-Fahrzeuge können bereits vor dem o.a. Datum über ein digitales Serviceheft verfügen. 

Der Eintrag erfolgt kostenlos über das Informationssystem erWin. Dazu muss zunächst ein "Digitaler Serviceplan" über den Reiter "Produkte und Dienste" erstellt werden.


3. Weitere Inhalte 

 
Nach Registrierung und Kauf einer Flatrate

1. Handbuch Service Technik - Service Hinweise und technische Produktinformationen

2. Arbeitspositionen - Arbeitszeitwerte zu den jeweiligen Tätigkeiten

3. Reparaturleitfäden - Reparaturanleitungen zu den jeweiligen Tätigkeiten

4. Karosserie-Instandsetzung - Reparaturanleitungen zu den jeweiligen Tätigkeiten

5. Instandhaltung genau genommen - Anleitungen zu den jeweilig auszuführenden Punkten in der Wartungstabelle

6. Stromlaufpläne - Einbauorte der elektronischen Komponenten sowie Stromlaufpläne an sich

7. Wartungstabellen - für die Nutzung bei Inspektionen von Fahrzeugen ohne DSP

8. Download von Diagnose-Software - Original-Diagnose-Software ODIS


4. Betriebsanleitungen

http://manual.skoda-auto.com/107/de-DE/Models

Hinweis: Die orginalen Betriebsanleitungen sind über das kostenpflichtige Informationssystem zugänglich.


5. Rückrufaktionen

https://erwin.skoda-auto.cz

Hinweis: Interne Feldaktionen werden bei dem kostenpflichtigen Informationssystem nach Eingabe der VIN automatisch eingeblendet.


6. Offene Infos und Software

http://updateportal.skoda-auto.com/?appVIN=&appLanguage=de-DE

Hinweis: Datenbanken und Updates für Infotainment.


7. Besonderheiten

Für die Installation von ODIS, bzw. der Durchführung von Diagnose- und Servicefunktionen muss eine Org- und GlobalUser-ID beantragt werden. Hierfür entstehen einmalige Bearbeitungsgebühren von ca. 125€. Die Durchführung von Programmierungsfunktionen erfordert die Beantragung einer GeKo-Kennung, hierfür ist unter anderem ein Führungszeugnis erforderlich. Die GeKo-Kennung erfordert eine SecurID-Card, die monatliche Grundgebühren von ca. 40€ verlangt.

Bei Fahrzeugen mit einer Ethernet-Schnittstelle sollte eine Reprogrammierung mit einem Passthru-VCI ab einer bestimmten Dateigröße nicht mehr durchgeführt werden.


8. Rettungskarten

http://www.skoda-auto.de/service/rettenbergen


1.31 Smart

1. Registrierung

http://service-parts.mercedes-benz.com/dcagportal/DCAGPortal/portalMarket.action?market=Europe

Von dieser Seite aus können Sie auf die unterschiedlichen Systeme zugreifen und sich registrieren oder einloggen.

Informationen: 4,- €/Stunde (WIS)

Diagnose- und Servicefunktion: 6,- €/Stunde (Xentry Diagnostics)

Programmierungsfunktionen: 4,50 €/Stunde (Xentry Passthru)

Originale Diagnosesoftware: 6,- €/Stunde (Xentry Diagnostics)


2. Digitales Serviceheft

http://tinyurl.com/https-login-i-daimler-com

DSB – Digitales Service Booklet für smart ab 06/2014

Die Nutzung ist kostenlos

Für diese Anwendung wird ein Java Applet benötigt

Die Java Version 8 Update 131 als 32 bit Version funktioniert ohne Störungen

Zum Registrieren wird eine Mercedes-Benz Kundennummer benötigt (steht z.B. auf der Ersatzteilrechnung von Mercedes- Benz)


3. Weitere Inhalte

1. EPC – Electronic Parts Catalogue. Der elektronische Teilekatalog unterstützt Sie in der Auswahl und Bestellung des richtigen Teils.

http://service-parts.mercedes-benz.com/dcagportal/DCAGPortal/portalMarket.action?market=Europe

Die Nutzung kostet 50 Euro pro Jahr

Für diese Anwendung wird ein Java Applet benötigt

Die Java Version 8 Update 91 funktioniert ohne Störungen.


2. WIS – Werkstatt-Infomations-System. WIS enthält sämtliche Service- und Reparaturinformationen für  Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz (ab Baujahr 1985) und smart.

http://service-parts.mercedes-benz.com/dcagportal/DCAGPortal/portalMarket.action?market=Europe

Die Nutzung kostet 7 Euro pro Stunde.

Für diese Anwendung wird ein Java Applet benötigt.

Die Java Version 8 Update 111 als 32 bit Version funktioniert ohne Störungen.


3. ASRA – Informationen zu Arbeits- und Standard-texten, Richtzeiten und Arbeitswerten. ASRA ist ein elektronischer Katalog für Arbeitswerte und Richtzeiten.     

http://service-parts.mercedes-benz.com/dcagportal/DCAGPortal/portalMarket.action?market=Europe  

Selbe Vorgaben und Kosten wie bei dem WIS


4. XENTRY TIPS -  ist ein Informationssystem für den weltweiten Austausch von technischen Informationen, Wissen und Lösungen über alle Servicestufen. „Hat meine Beanstandung schon mal eine andere Werkstatt auf dieser Welt gehabt?“.

http://tinyurl.com/https-login-i-daimler-com

Die Nutzung kostet im Jahr 120 Euro

Die Browser basierte Anwendung ist Barrierefrei  


5.  WebParts – elektronische Teilebestellung bei Ihrem Mercedes-Benz-Partner. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit Preise einzusehen.

http://tinyurl.com/https-login-i-daimler-com

Die Nutzung ist kostenlos

Der Mercedes- Benz Partner vor Ort ist für die Bereitstellung zuständig

Steht als Java Applet, wie auch als Browser basierte Anwendung zur Auswahl


6.  TechInfo-Shop – Einkaufsportal für Sonderwerkzeuge und Diagnosesysteme für die freie Werkstatt.

http://www.techinfo-shop.de/

Registrierung erfolgt kostenlos


7.  Xentry PassThru EU - Ab Euro5-Fahrzeuge besteht mit dieser Anwendung die Möglichkeit Steuergeräte Ferncodierung bzw. flashen.

Bestellung erfolgt über den Techinfo- Shop

http://www.techinfo-shop.de/

Kosten von 110 Euro im Jahr

Zusätzlich 10 Euro pro Stunde als Zeitguthaben notwendig

Fehlerspeicher auslesen und löschen möglich


8.  Xentry Diagnostics EU - XENTRY Diagnostics EU ist die vollumfängliche Diagnoselösung der Euro5-, EURO 6- bzw. EURO VI-zertifizierten Baureihen.

Bestellung erfolgt über den Techinfo- Shop

http://www.techinfo-shop.de/

Kosten von 610 Euro im Jahr

Vertragslaufzeit 3 Jahre

Zusätzlich 10 Euro pro Stunde als Zeitguthaben notwendig  
 

4. Betriebsanleitungen

http://www4.mercedes-benz.com/manual-cars/ba/smart/451/de/index.html


5. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


6. Offene Infos und Software

Nicht bekannt.


7. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.


8. Rettungskarten

http://rk.mb-qr.com/de/

1.32 Subaru

1. Registrierung

https://www.subaru-repairinfo.com/scr/ini/login.aspx?lang=de

Informationen: 

Diagnose- und Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

Nicht bekannt.


6. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.Angebot derzeit nur in englischer Sprache.


7. Rettungskarten

1.33 Suzuki

1. Registrierung

http://serviceportal-suzuki.eu

Informationen: 5€/Stunde

Diagnose- und Servicefunktionen: 16€/Stunde (SDT/Tech2)

Programmierungsfunktionen: 20€/stunde (Passthru)

Originale Diagnosesoftware: 16€/Stunde (SDT/Tech2)

2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

https://auto.suzuki.de/service-info/offene-ruckrufaktionen


5. Offene Infos und Software

Nicht bekannt.


6. Besonderheiten

Speziell für die WFS wird ein Immobilizer-Kabel benötigt, das nur bei Nachweis der entsprechenden Schulungen und einer Sicherheitsleistung von 500€, sowie dem Vorlegen eines Führungszeugnisses gegen eine Bearbeitungsgebühr von 50€ ausgeliehen wird. Die Bezahlung erfolgt über Paypal.


7. Rettungskarten

http://auto.suzuki.de/service-info/rettungskarten

1.34 Toyota

1. Registrierung

http://techdoc.toyota-europe.com

Informationen: 3€/Stunde

Diagnose- und Servicefunktion: 5€/Tag (GTS)

Programmierungsfunktionen: 5€/Tag (GTS)

Originale Diagnosesoftware: 5€/Tag (GTS)


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

Nicht bekannt.


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

Nicht bekannt.


6. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.


7. Rettungskarten

http://www.toyota.de/kundenservice/rettungsleitfaeden.tmex

1.35 Volkswagen

1. Registrierung

https://erwin.volkswagen.de

Informationen: 7,- €/Stunde (erWin)

Diagnose- und Servicefunktionen: 10,- €/Stunde (ODIS)

Programmierungsfunktionen: 10,- €/Stunde (ODIS)

Originale Diagnosesoftware: 10,- €/Stunde (ODIS)


2. Digitales Serviceheft

https://erwin.volkswagen.de/erwin/showDSP.do

Hinweis: Die elektronische Service Historie wurde für Fahrzeuge ab BJ 06.2016 eingeführt. 

Nach Aussage der erWin Support Line steht diese Funktion nicht für alle Modelle in Deutschland zur Verfügung. Ausländische und Re-Import-Fahrzeuge können bereits vor dem o.a. Datum über ein digitales Serviceheft verfügen. 

Der Eintrag erfolgt kostenlos über das Informationssystem erWin. Dazu muss zunächst ein "Digitaler Serviceplan" über den Reiter "Produkte und Dienste" erstellt werden.


3. Weitere Inhalte 

 
Nach Registrierung und Kauf einer Flatrate

1. Handbuch Service Technik - Service Hinweise und technische Produktinformationen

2. Arbeitspositionen - Arbeitszeitwerte zu den jeweiligen Tätigkeiten

3. Reparaturleitfäden - Reparaturanleitungen zu den jeweiligen Tätigkeiten

4. Karosserie-Instandsetzung - Reparaturanleitungen zu den jeweiligen Tätigkeiten

5. Instandhaltung genau genommen - Anleitungen zu den jeweilig auszuführenden Punkten in der Wartungstabelle

6. Stromlaufpläne - Einbauorte der elektronischen Komponenten sowie Stromlaufpläne an sich

7. Wartungstabellen - für die Nutzung bei Inspektionen von Fahrzeugen ohne DSP

8. Download von Diagnose-Software - Original-Diagnose-Software ODIS


4. Betriebsanleitungen

http://www.vw-bordbuch.de/de/welcome;jsessionid=949914D24649E2D04B8160152971D41B?0&lang=de-DE

Hinweis: Die orginalen Betriebsanleitungen sind über das kostenpflichtige Informationssystem zugänglich.


5. Rückrufaktionen

http://www.volkswagen.de/de/servicezubehoer/VolkswagenService/rechte_marginalspalte/abfrage_rueckrufaktionen.html

Hinweis: Interne Feldaktionen werden bei dem kostenpflichtigen Informationssystem nach Eingabe der VIN automatisch eingeblendet.


6. Offene Infos und Software

http://webspecial.volkswagen.de/infotainment/de/de/manuals.html

Hinweis: Datenbanken und Updates für Infotainment.


http://webspecial.volkswagen.de/infotainment/de/de/mobilephone.html#tab2

Hinweis: Datenbank für Handykompatibilität für Fahrzeuge ab 2011.


http://volkswagen-carnet.com/de/de/start/app-overview.html#tab/open/vw-cat-app-connect

Hinweis: Datenbank für Car-Net. Handy-Spiegelung und Onlinedienste. (MirrorLink, androidauto, Apple CarPlay)


7. Besonderheiten

Für die Installation von ODIS, bzw. der Durchführung von Diagnose- und Servicefunktionen muss eine Org- und GlobalUser-ID beantragt werden. Hierfür entstehen einmalige Bearbeitungsgebühren von ca. 125€. Die Durchführung von Programmierungsfunktionen erfordert die Beantragung einer GeKo-Kennung, hierfür ist unter anderem ein Führungszeugnis erforderlich. Die GeKo-Kennung erfordert eine SecurID-Card, die monatliche Grundgebühren von ca. 40€ verlangt.

Bei Fahrzeugen mit einer Ethernet-Schnittstelle sollte eine Reprogrammierung mit einem Passthru-VCI ab einer bestimmten Dateigröße nicht mehr durchgeführt werden.


8. Rettungskarten

http://www.volkswagen.de/de/models/sonderfahrzeuge/Rettungsfahrzeuge/Leitfaden_fuer_Rettungsdienste.html

1.36 Volvo

1. Registrierung

https://tis.volvocars.biz/tis/main.do?method=doLogout

Informationen:  (TIS)

Diagnose- und Servicefunktionen: Unbekannt

Programmierungsfunktionen: Unbekannt

Originale Diagnosesoftware: Unbekannt


2. Digitales Serviceheft

Nicht bekannt.


3. Betriebsanleitungen

http://support.volvocars.com/de/cars/Pages/owners-manual.aspx


4. Rückrufaktionen

Nicht bekannt.


5. Offene Infos und Software

http://www.volvocars.com/at/sales-ser-vices/services/accessories/rti_navigationskarten/pages/default.aspx

Hinweis: Kartenaktualisierungen.


6. Besonderheiten

Keine Besonderheiten.


7. Rettungskarten

http://www.volvocars.com/de/zubehoer-und-services/dokumente-und-hilfe/rettungsleitfaeden

2 Pass Thru (J2534) Treiber

2 Pass Thru (J2534) Treiber

kein Inhalt

2.1 Bosch

Domaine

http://de-ww.bosch-automotive.com/de/services_support_workshopworld/euro5_products_workshopworld/euro_5


Hinweise

Diese Seite informiert Sie speziell über die Möglichkeiten der Online-Diagnose in Verbindung mit der Bosch-Hardware. 

2.3 I+ME Actia

Domaine

http://www.ime-actia.de/index.php/de/downloads/software/passthru-xs-api

http://www.ime-actia.de/index.php/de/passthru-xs-2g/downloads


Hinweise

Diese Seite informiert Sie speziell über die Möglichkeiten der Online-Diagnose in Verbindung mit der Actia-Hardware. In diesem Bereich ist auch der Download des Passthru-Treibers von Actia möglich. 

3 Behörden

3 Behörden

3.1 Rückrufaktionen

Domaine

 

https://www.kba-online.de/gpsg/jsp/gpsgStart.jsp


Hinweise

Enthalten die von den Fahrzeug-Herstellern gemeldeten Rückrufaktionen.

3.2 Antrag Ust-IdNr.

Domaine

http://www.bzst.de/DE/Home/home_node.html


Hinweise

Antrag der USt-IdNr. (DE-Nummer), die für die Registrierung an den Herstellerportalen notwendig ist. In Ausnahmefällen besitzt eine Werkstatt diese noch nicht.

4 Nützliche Infos und Downloads

4 Nützliche Infos und Downloads






4.1 Trainmobil

Domaine

www.trainmobil.de 



4.2 HERE

Domaine

http://www.navigation.com


Hinweise

Diese Seite führt Sie zu der Kartenaktualisierung der Navigationssysteme verschiedener Hersteller.

5 Technische Informationen

5 Technische Informationen

Hier finden Sie technische Informationen, die kostenfrei genutzt werden können. Die Angaben der Komponenten- und Bauteilehersteller beziehen sich auf das Produkt, mit der Information auf welches Fahrzeugmodell oder Motor der Inhalt zutrifft.

5.1 MS Motorservice

Hier finden Sie Serviceinformationen rund im die Marken KOLBENSCHMIDT, PIERBURG, TRW Engine Components und BF.

Im Suchfeld können Fehlercodes, Bauteilname oder Schlagwörter eingegeben werden.


http://www.ms-motorservice.de/werkstatt/technische-informationen/service-information/